Wie erstellt man einen eigenen Gruppen Channel?

Author: Knut
In diesem kurzen Tutorial wird dir gezeigt, wie du einen eigenen Gruppen Channel zum chatten erstellen kannst und welche Einstellungsmöglichkeiten es für deinen Channel gibt.

Erstellen eines Gruppen Channels

Um eine eigene Chat Gruppe zu erstellen klickst du im rechten Channelmenu, ganz oben unter der Channel-Suche auf: Create Channel
Nachdem du auf Create Channel gedrückt hast wirst du auf die Seite zum erstellen eines Channels weitergeleitet.
Jetzt gibst du einen geeigneten Namen für deinen Channel ein: Der Name wird in dem Channelmenu angezeigt, wenn ein Besucher deinen Channel betritt, wenn nach dem Namen gesucht wird oder wenn dein Channel abonniert wird.
Sollte der Name schon vergeben sein, erhältst du eine Fehlermeldung und du musst dir einen anderen ausdenken.

Denke bitte daran, dass du deinen Channel unter Akzeptanz unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen betreibst.

Channel Settings / Einstellungen

Für deinen eigenen Channel kannst du verschiedene Einstellungen vornehmen.

Bild hochladen:
Jeder Channel sollte sein Eigenes Icon haben. Das Channel Icon wird z.B. in dem Channelmenu oder in Artikeln / Beiträgen aus deinem Channel angezeigt.

Beschreibung:
Eine kurze Beschreibung hilft, damit andere Nutzer über Suchmaschinen (z.B. Google) deinen Channel finden. Die Beschreibung wird außerdem in der Channel-Übersicht angezeigt. Also erstelle eine möglichst interessante Beschreibung.

Willkommensnachricht:
Schreibe eine Willkommensnachricht, die Besucher deines Channels sehen, sobald sie diesen betreten.

Öffentlicher Channel

Öffentliche Channels können von jedem Nutzer gefunden und betreten werden. Der Chatverlauf kann auch von nicht angemeldeten Nutzern gelesen werden. Das heißt,
Besucher, die z.B. von Google auf deinen Channel geleitet werden, können den Chatverlauf lesen. Um zu chatten muss man sich sich allerdings erst anmelden.

Nutzer blockieren:
Du kannst einen störenden Nutzer blockieren, indem du ihn in die Liste der blockierten User hinzufügst. Einfach den Namen eintragen und den "Schild Button" drücken. Hinterher kannst du ihn wieder von der Liste entfernen.
Blockierte Nutzer können zwar den Chatverlauf noch lesen, aber nicht mehr schreiben.

Moderatoren:
Du kannst andere Nutzer zu Moderatoren machen, indem du sie der Moderatoren-Liste hinzufügst. Moderatoren haben ebenfalls die Möglichkeit die Channelsettings zu bearbeiten. Sie können andere Nutzer blockieren, das Icon ändern, die Beschreibung und Willkommensnachricht anpassen und andere Moderatoren einladen.
Du kannst Moderatoren jederzeit wieder von der Liste entfernen.

Privater Channel

Einen privater Channel können nur Nutzer betreten, die eine Einladung erhalten haben. Nutzer die nicht Mitglied eines privaten Channels sind, können hier weder chatten noch den Chatverlauf lesen.

Lade einen Nutzer ein, indem du seinen Namen der Invites-Liste hinzufügst. Die Person bekommt dann eine Einladung zugeschickt.
Channel Mitglieder und Eingeladene Nutzer, können jederzeit wieder von der Liste entfernt werden.

Ein eigener Channel und jetzt?

Damit du Spaß an deinem eigenen Channel hast versende den Link zu deinem Channel an Freunde und Bekannte oder poste ihn in Foren auf Facebook, Instagram usw.
Schreibe ab und zu ein paar Artikel über Themen die dich Interessieren damit auch über Google und Co neue Besucher auf deinen Channel aufmerksam werden.
Kommentare lesen